Entwicklerboard (Gastbeitrag)

Vorwort

Ich stelle euch hier mein Entwicklerboard vor, welches von mir entwickelt wurde. Die unbestückte Platine kann über mich bezogen werden. Dazu aber später mehr. Ich habe sie so
entwickelt das auch Anfänger damit gut zurechtkommen, die zum ersten Mal in die Programmierung des Mikrocontrollers einsteigen wollen. Programmiert wird hier von der Firma Microchip der PIC18F45K50. Es kann aber auch ein anderer Controller verwendet werden, solange er Pin-Kompatible ist. Die Programmiersprache in dem der PIC programmiert werden kann, ist jedem selbst überlassen. Ob in C, Basic, Pascal oder was es sonst noch für Sprachen gibt, kann jeder für sich selbst entscheiden. Die Programmiersprache ist weder vom Board noch vom Mikrocontroller abhängig. Ich selber programmiere in MIkroBasic Pro von der Firma MikroElektronika. Zu jeder Hardware, die auf dem Board ist, kann ich auch Beispiele für geben. Natürlich dann nur in der Sprache in der ich programmiere. Aber im Forum gibt es genug User die auch andere Sprachen können.

Preciva Aderendhülsen Krimpzange

Als ich die letzten Tage einige Aderendhülse krimpen musste, dafür aber bloß eine einfache Zange (siehe kleine Version auf dem unten stehenden Foto) zur Verfügung, habe ich mir gewünscht eine vernünftige Zange für diese Aufgabe zu kaufen. Meine Suche führte mich dann relativ schnell zur Knipex Zange, die mit vier Backen die Aderendhülsen krimpt. Grundsätzlich bin ich ein Verfechter davon hochwertiges Werkzeug zu kaufen, getreu dem Motto “Wer billig kauft, kauft zweimal”. Aber über 100€ für eine Zange (!) bin ich als Privatperson nicht bereit zu zahlen.