Mini Anzeige Modul

Es hat in der Tat lange gedauert, doch ich habe es nun endlich geschafft mein altes Mini-Anzeige-Modul komplett zu überarbeiten. Dabei konnte ich durch den ein oder anderen Fehler, den ich noch in der ersten Version begangen habe lernen und es nun in der zweiten Version besser machen. Das soll nicht heißen, dass die erste Version voller Fehler war, ganz im Gegenteil. Die erste Version hatte bereits einige tolle Eigenschaften, die ich natürlich in die zweite Version des MAM mit eingebaut habe.

LED Spots

In diesem Artikel möchte ich euch zeigen wie ich mit LED Spots eine in Steinwandoptik gehaltene Wand im Wohnzimmer, durch LED Spots beleuchte. Die Spots sollen vom Boden aus Lichtkegel an die Steinwand werfen und selber dabei nicht sichtbar sein. Zunächst musste das notwendige Material für die durchzuführenden Arbeiten besorgt werden.

Stoppuhr

Es handelt sich hier um ein kleines Projekt. Ich möchte Euch eine kleine Stoppuhr vorstellen. Die Stoppuhr bringt die gemessene Zeit auf vier Siebensegment-Anzeigen zur Darstellung. Über einen separaten Taster wird die Messung gestartet und gestoppt. Versorgt werden kann die Stoppuhr über Batterie.

Circle Clock

Dieses kleine Projekt entstand auf der Suche nach einer einfach gehaltenen, gut ablesbaren Uhr für das Wohnzimmer, die optisch etwas “her macht”.  Grund Genug mal wieder den Lötkolben zu schwingen. Um den immer wieder kehrenden rechteckigen Designs den Rücken zu kehren entschloss ich mich dazu die Uhr in einem neuen Formfaktor zu kreieren.

StartPIC18

Das StartPIC18 ist ein PIC-Entwicklungsboard für Anfänger und Fortgeschrittene. Beim Design des Boards wurde Wert darauf gelegt, dass es günstig in der Anschaffung ist aber dennoch ausreichend Möglichkeiten für viele Anwendungen bietet. Das nachfolgende Foto zeigt das StartPIC18 vollständig aufgebaut und zeigt eine kleine Übersicht über die wesentlichen Komponenten des Boards

Quadrocopter

Sicher werden sich hier jetzt einige fragen: “Was ist denn ein QuadroCopter” ? Nun das ist relativ einfach erklärt. Jeder weiß ja was ein Helikopter ist, daher lässt sich schon erahnen, es ist ein Flugobjekt. Und das Quadro verrät die Anzahl der Motoren, welche das Gerät in Betrieb hat – also vier an der Zahl. Die Motoren bei deinem QuadroCopter sind in den Ecken eines Vierecks angeordnet.