Das PPTerm (oder PIC-Projekte-Terminal) ist ein sehr einfach zu bedienendes Terminal-Programm. Ich habe das PPTerm entwickelt, da ich selber immer wieder mal eine einfache Möglichkeit brauche um Daten, die über die serielle Schnittstelle übertragen werden, in Hexadezimal anzuzeigen. Über die Einstellungen ist es einfach möglich zwischen der Anzeige der Daten in ASCII und HEX umzuschalten. So lassen sich auch Daten abseits von ASCII-Texten überwachen. Ich nutze dieses Feature immer dann, wenn ich zwischen PC und Device Daten (und keine Texte) austausche und diese zunächst untersuchen möchte.

 

Der Screenshot zeigt die grafische Benutzeroberfläche des PPTerm. Beispielhaft wurden drei “Teile” übertragen. Zum einem der ASCII-Text “Hello world!”, als nächstes das unsichtbare Zeichen des Zeilenumbruchs und zu guter letzt erneut die Textnachricht “Hello world!” jeoch mit der Option zur Darstellung in Hex. Obwohl die Bedienung des Terminals sehr einfach ist, habe ich eine kleine Hilfe-Funktion integriert. In der Hilfe  findet ihr Informationen zu den wichtigsten Einstellungen zum Terminal.

Abhängigkeiten

Damit ihr mit dem PPTerm arbeiten könnt, müsst ihr Java  auf eurem PC installiert haben. Abgesehen von Java, gibt es keine weiteren Abhängigkeiten!

Download

In meinem  github Repository findet ihr neben dem vollständigen Programmcode (vollständiges  Netbeans Projekt) auch die separate, stets aktuellste Executable-Datei (siehe: /store/exe/ ). Alternativ könnt ihr den den nachfolgenden Link zum Download des PPTerm nutzen.


Download – PPTerm 1.0.38


Bugtracker

Wenn du einen Fehler entdeckt oder Probleme mit PPTerm hast, dann kannst du über das folgende Formular  Kontakt zu mir aufnehmen. Bitte beschreibe das Problem so genau wie möglich, damit es für mich einfacher wird, das Problem zu verstehen.

Leave a Comment