Erfahrung mit Platinenherstellern

In dieses Forum gehören all deine Fragen rund um die Elektrotechnik und im Speziellen zum Bereich der Mikrocontrollertechnik.

Erfahrung mit Platinenherstellern

#1

Ungelesener Beitrag Nico » 7. Aug 2018, 18:52

Moin,

ich würde gerne ein bisschen Erfahrungen bezüglich Platinenherstellern austauschen.
Ich denke die folgenden Aspekte sollten dabei angesprochen werden:

Code: Alles auswählen

[list]
[*][b]Hersteller[/b]:
[*][b]Preise[/b]:
[*][b]Lieferzeit[/b]:
[*][b]Qualität[/b]:
[*][b]Anmerkungen[/b]:
[*][b]Beispielfotos[/b]:
[/list]
Ich mache mal den Anfang:
  • Herstellers: ITEAD
  • Preise: Günstig: 10x10cm, zweilagig, 10 Stk, HASL, grüner Lötstopplack für ca. 19€ + 10€ Versand
  • Lieferzeit: Typisch um die 4 Wochen (gegen Aufpreis auch schneller)
  • Qualität: Gut, SMD 0805, bisher keine Probleme bei mehreren Bestellungen
  • Anmerkungen: Hersteller druckt Erkennungsnummer auf PCB (siehe Foto)
Demnächst bekomme ich ein paar Platinen vom OSHPARK, dann berichte ich euch auch über die Daten zu diesem Hersteller ;)

Viele Grüße, Nico
Dateianhänge
MAM2_Outside.jpg

Re: Erfahrung mit Platinenherstellern

#2

Ungelesener Beitrag Nico » 11. Aug 2018, 12:34

Heute habe ich einen Schwung Platinen vom OSHPARK bekommen..
  • Hersteller: OSHPARK
  • Preise: Im Vergleich zu ITEAD etwas teuer
  • Lieferzeit: Beim Standardversand ca. 3-4 Wochen (schneller gegen Aufpreis)
  • Qualität: Ziemlich gut (im Vergleich zu ITEAD eine andere Liga) - schon allein das ENIG Finish reißt es raus. Auch der Bestückungsdruck wirkt auf mich eine Spur feiner.
  • Anmerkungen: Durch das Paneling bleiben an den Platinen diese "Nasen" (siehe Grafik) zurück, die man aber wirklich problemlos entfernen kann.
Dateianhänge
DSC00477.jpg

Re: Erfahrung mit Platinenherstellern

#3

Ungelesener Beitrag Nico » 18. Aug 2018, 16:37

Anbei nochmal ein weiteres Foto zu Platinen vom OSHPARK :)
Dateianhänge
Zweilagig, Maße ~3x3cm
Zweilagig, Maße ~3x3cm

Re: Erfahrung mit Platinenherstellern

#4

Ungelesener Beitrag Lester » 18. Aug 2018, 17:31

Der lila Lötstopplack sieht wirklich gut aus ;)

Re: Erfahrung mit Platinenherstellern

#5

Ungelesener Beitrag Clement » 22. Aug 2018, 10:27

Ich bestelle immer bei JLCPCB in China.
10 Prototypenplatinen bis 100x100mm für 2$. Herstellungszeit ist in der Regel 2 Tage.
Beim Versand gibt es die Möglichkeiten etwa 10$ und etwa drei Wochen warten oder 25-30$ für etwa vier Tage warten.
Die Qualität ist gut, aber nicht professionell!
Während der Produktion lassen sich die durchgeführten Schritte nachverfolgen.
Sie nehmen ausschließlich Gerber Daten. Bei Lötstopplack, Oberfläche etc haben sie auch einiges zu bieten.
Da der Bauteilshop LCSC mit ihnen zusammenarbeitet lassen sich Bestellungen auch zusammen verschicken. Dort bekommt man auch einen Haufen China ICs, die man hier nur schwer bekommt (wenn man sich dafür interessiert....).

Leider habe ich keine Makro Linse um gescheite Fotos zu machen. Online gibt es aber genug.

Re: Erfahrung mit Platinenherstellern

#6

Ungelesener Beitrag Nico » 24. Aug 2018, 16:06

Verrückt für wie wenig Geld man sich (mit etwas Geduld) schon Platinen herstellen lassen kann :shock:

Re: Erfahrung mit Platinenherstellern

#7

Ungelesener Beitrag bed » 14. Okt 2018, 19:57

  • www.elecrow.com:
  • Preise: 5 Stück 5'10cm ca. 8 €uro mit Lieferung
  • Lieferzeit: 2-4 Wochen
  • Qualität: Meine Exemplare waren nahezu perfekt. Überlieferung 7 statt 5.
  • Anmerkungen: Sehr gute Kundenbetreuung, individuelle Nachfrage bei Unklarheiten.
    Per email wird das gefertigte Paket mit Adressaufkleber fotografiert, bevor es in den Versand geht
  • Beispielfotos:
    Reiche ich nach


Re: Erfahrung mit Platinenherstellern

#9

Ungelesener Beitrag picass » 15. Aug 2019, 16:43

Meine Erfahrung mit Platinenfertiger „elecrow“: 11 Tage
- 2 Tage Produktion
- 1 Tag Lieferung nach Shenzen
- 2 Tage ab Shenzen nach Hongkong
- 1 Tag Start Flieger und Landung in Frankfurt
- 3 Tage Zoll
- 1 Tag Fra- mein Wohnort
- 1 Tag Zustellg. per Einwurfeinschreiben

5 Platinen bestellt, 6 geliefert, Kosten incl. Transport 22 €.

Nie mehr wieder Platinen selber anfertigen!
Und ich Dussel hatte in Unkenntnis dieser Möglichkeiten vor einem Jahr begonnen, eine Dunkelkammerausrüstung zusammen zu stellen. Dazu zählte neben dem vielen Kleinkram auch der Kauf eines Vergrößerers und eines sonst teuren, hochwertigen Objektives dafür. Das hatte ich billig geschossen, weil es inwendig verpilzt war. Das O. hatte ich dann aufwendigst geöffnet, gereinigt, und allein damit viel Zeit verbracht. Alles für die berühmte Katze!!! Und gettz 22 € für 6 Platinen !!!
Grüße, picass

Re: Erfahrung mit Platinenherstellern

#10

Ungelesener Beitrag picass » 17. Dez 2019, 11:23

Schreibe das mal hier rein:
Kann man Platinen in Kreisform herstellen lassen? Habe gerade mal bei "elecrow" geschaut und bin mir nicht sicher. Es gibt dort zwar Symbole, die darauf hin deuten, aber die sind nicht anwählbar.
Grüße, picass

Re: Erfahrung mit Platinenherstellern

#11

Ungelesener Beitrag Peter » 17. Dez 2019, 11:36

Warum soll das nicht gehen ?
Es werden die Gerber Dateien hochgeladen und dort ist der
Umriss der Platine ja vorgegeben. Kenne bis jetzt keinen wo es nicht
geht. Kenne aber deinen Hersteller nicht, im Zweifel nachfragen.

Re: Erfahrung mit Platinenherstellern

#12

Ungelesener Beitrag picass » 17. Dez 2019, 12:51

Die Anfrage ist gestellt. Hatte aber gestern aus Unkenntnis über die Möglichkeit, kreisförmige Platinen von P-Herstellern beziehen zu können, eine Dekupiermaschine gekauft. Da bin ich wegen eines noch vorhandenen Rest-Exemplars einfach zu hektisch gewesen, und hatte das Prob nicht durchdacht. Werde diese Maschine nun zurückgeben. Danke fürs Mutmachen.
Grüße, picass

Antworten

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast