MPLABX und XC8 Compiler unter Win XP

Wenn du Fragen / Probleme bezüglich einer integrierten Entwicklungsumgebung (IDE) oder aber zu einem Compiler hast, dann ist dieses Forum der richtige Ort.

MPLABX und XC8 Compiler unter Win XP

#1

Beitrag Herbert » 23. Aug 2018, 19:56

Erstmal ein Hallo an alle Leute im und am Forum.

Nun meine Frage zum obigen Thema: Ich habe MPLABX vers. 4.15 und den Free Compiler XC 8 vers. 1.45 unter Win XP Prof. Service Pack 3 installiert, ebenso JAVA 7.0 aber der Compiler wird in der MPLAPX IDE nicht aufgeführt also nicht erkannt, hat einer eine Idee woran das liegen könnte.

Gruß

Re: MPLABX und XC8 Compiler unter Win XP

#2

Beitrag MicropchipUser » 24. Aug 2018, 06:38

Hallo,
MPLAB X IDE is no longer supported on Windows XP. This means MPLAB X IDE will no longer be tested on Windows XP and JRE8 will be the new default JRE. To continue using Windows XP, JRE 7 will need to be installed. The MPLAB X IDE installer will search for JRE 7 on your system, and if it is not found will recommend sites for download.
Ich bin mir noch 100% sicher aber ich glaube der Windows XP Support wurde mit der Version 4.0 beendet. Das liegt aber im Wesentlichen daran, dass die Java Runtime Environment (kurz JRE) Windows XP ab Version 8 nicht mehr unterstützt und nicht MPLABX selber.

Nun, da du schreibst, dass du Java 7 installiert hast, sollte das zumindest kein Problem sein. Aber Vorsicht: Bei der Installation von MPLABX wird eine "eigene" Java Version installiert und anschließend genutzt. Egal ob es parallel noch eine andere Java Version auf dem Rechner gibt. Also ist es wichtig, dass diese Version die richtige ist (in deinem Fall JRE7). Im Zweifel einfach eine MPLABX Version installieren, die definitiv noch den Windows XP Support hatte (IMHO <= v4.0).

Hier könntest du nachlesen, wie du die JRE Version für MPLABX ersetzen kannst (ich würde allerdings eine Installation einer unterstützen MPLABX Variante vorziehen): How to replace Java version installed with MPLAB® X IDE - Klick

Falls das alles nicht hilft, würde ich den stumpfen Weg gehen und alles sauber vom Rechner entfernen (MPLABX + XC8) und beides neu/frisch aufspielen (dann auch etwas ältere Versionen, die definitiv noch für Win XP supported werden).

PS: Was genau meinst du mit:
[..]aber der Compiler wird in der MPLAPX IDE nicht aufgeführt also nicht erkannt[..]
Viele Grüße

Re: MPLABX und XC8 Compiler unter Win XP

#3

Beitrag Herbert » 24. Aug 2018, 10:58

Hallo,
danke für die Erklärung.
[..]aber der Compiler wird in der MPLAPX IDE nicht aufgeführt also nicht erkannt [..]

Damit meine ich wenn ich in MPLABX ein Projekt erstelle wird der Compiler im Fenster Select Compiler nicht Angezeigt.

Gruß Herbert

Re: MPLABX und XC8 Compiler unter Win XP

#4

Beitrag Nico » 24. Aug 2018, 16:05

Dann würde ich jetzt versuchen alles vollständig zu deinstallieren (MPLABX, XC8 und JRE) und im Anschluss MPLABX v. <= 4.0 neuzuinstallieren sowie XC8.

PS: Warum noch auf Windows XP unterwegs? Zumindest Windows 7 dürfe es doch sein, oder? :D

Re: MPLABX und XC8 Compiler unter Win XP

#5

Beitrag Herbert » 24. Aug 2018, 17:09

Hallo Nico, danke werde ich ausprobieren, mit Win XP bin ich nicht Online, XP läuft bei mir auf einem nicht mehr so schnellen und Alten PC habe aber immerhin an dem Alten PC noch eine Paralelle und Seriele Schnittstelle, ist eben ein Bastel und Versuchsrechner. Herbert

Re: MPLABX und XC8 Compiler unter Win XP

#6

Beitrag Gast » 3. Feb 2019, 19:31

Hallo, hier nun das Ergebnis der Installation. Ich meine das man dieses vorgehen auch für andere Win Betriebssysteme und andere MPLAB X IDE Anwenden kann wenn der Compiler nicht erkannt wird.

Ich habe nun eine MPLAB X vers. <4.0 und den XC 8 Compiler vers.2.0 unter Win XP Pro. Sp. 3 installiert, da der Compiler wieder nicht in der MPLAB X Automatisch hinzugefügt wurde, habe ich den Compiler Manuel in MPLAB X
Eingefügt, was auch funktioniert. Java 7.0 brauchte ich nicht installieren.
Ja Win XP ist Vorbei, aber ich habe noch allerhand Hard u. Software die nur unter XP laufen.Wie man den Compiler Manuel Hinzufügt habe ich in einem Vidio im Netz gefunden, hier kann man das genau verfolgen. Das Vidio lautet MPLAB X-Pickit3-Erste Schritte (1) Die youtube Adresse zum Vidio habe ich unten Angegeben. Was noch wichtig ist wenn man den Compiler Hinzugefügt hat, das man unten im Options Fenster auf Apply klickt.

https://www.youtube.com/watch?v=lCzokKzD3-Q

LG. Herbert

Antworten
  • Vergleichbare Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag