Unterstützung für PIC-Projekte.de

Hier kannst du deine Fragen/Kritik zum Forum loswerden. Zusätzlich werden offizielle Ankündigungen hier veröffentlicht.

Unterstützung für PIC-Projekte.de

#1

Ungelesener Beitrag Nico » 4. Okt 2019, 15:59

Hallo zusammen,

wie ihr wisst, wurde der Betrieb von PIC-Projekte.de zuletzt durch eine großzügige Spende am Leben erhalten (siehe hier). Nun ist bald wieder 1 Jahr verstrichen und die Kosten für den Server fallen wieder an. Dass das folgende nicht wie eine Drohung klingt ist ziemlich schwierig zu formulieren, daher sage ich es einfach direkt heraus:

Wenn es mittels Spenden nicht möglich ist, die Kosten erneut zu decken, werde ich die Seite nicht weiter betreiben. Ich nutze bereits die Möglichkeit über Google Adsense Werbung zu schalten und habe auch versucht auf meinem Blog Interessenten für individuelle Platzierung von Werbebannern zu finden (siehe hier). Wir bewegen uns hier jedoch in einer Niesche, die nunmal keine riesen große Zielgruppe im Internet darstellt. So kommt es, dass die Einnahmen über Google sehr gering sind und ich nicht eine einzige Anfrage bzgl. Werbebanner erhalten habe.

Zudem hat sich meine private Situation verändert, so dass ich momentan stark anderweitig eingespannt bin und nur wenig hier aktiv sein kann. Da ich jedoch auch immer wieder positives Feedback bzgl. meiner Artikel auf meinem Blog erhalte, wäre es doch sehr schade, sollte das Projekt ein Ende finden.

Ich hoffe sehr auf eure Unterstützung und auch für eurer Verständnis.



Wenn Du dich angesprochen fühlst und helfen möchtest, kannst Du das natürlich auch anonym tun. Schreib mir hierzu entweder eine private Nachricht über das Forum oder nutze das Kontaktformular meiner Webseite.

Viele Grüße
Nico



Info: Die Finanzierung für 2020 ist inzwischen, Dank Eurer Unterstützung sichergestellt!

Re: Unterstützung für PIC-Projekte.de

#2

Ungelesener Beitrag Peter » 4. Okt 2019, 17:44

Hallo
Hast du es mal hier versucht ?
https://www.mikroe.com/
Die machen viel mit PIC.
Oder hier:
https://server.ibfriedrich.com/wiki/ibf ... Hauptseite
Die bieten sogar, Werbung in ihrer Software an.

Re: Unterstützung für PIC-Projekte.de

#3

Ungelesener Beitrag Herbert » 4. Okt 2019, 20:51

Hallo Nico,
wenn es PIC-Projekte.de nicht mehr geben würde, das wäre sehr sehr Schade.
Mich würde mal intressieren was solch eine Webseite mit allem drum und dran an Kosten Pro Jahr Verursacht, nicht nur die Kosten sondern der Zeitaufwand für diese Seite ist ja auch nicht wenig. Ich weiß nicht ob du hier die Kosten erwähnen möchtest? Aber vielleicht gelingt es uns ja zumindest die Kosten durch Spenden für diese schöne und informative und Lehrreiche Seite zu erhalten.

Also an alle Mitglieder sowie Gäste der PIC-Projekt Seite denkt drüber nach und spendet.

Hierbei möchte ich mich nochmal bei euch allen, ins besondere bei Nico, für eure sehr Hilfreichen Erklärungen sowie eure schönen Projekte bedanken.

Liebe Grüße Herbert

Re: Unterstützung für PIC-Projekte.de

#4

Ungelesener Beitrag Nico » 4. Okt 2019, 23:09

Hallo,

den Vorschlag mit mirkoe bzw Target kann man sicherlich mal ausprobieren. Auch wenn meine Erwartungen eher niedrig sind. Aber fragen kostet ja bekanntlich nichts.

Das Betreiben der Webseite kostet (rein finanziell) 10€ im Monat (siehe Wordpress Plus bei Strato).

Gruß Nico

Re: Unterstützung für PIC-Projekte.de

#5

Ungelesener Beitrag Herbert » 4. Okt 2019, 23:27

Hallo Nico,

für das ganze Jahr kann ich mir nicht Leisten, aber für 2 Monate = 20 Euro übernehme ich. Teile mir bitte unter Private Nachrichten die Bankverbindung mit wohin ich das Geld bzw. die pende Überweisen soll.

Gruß Herbert

Re: Unterstützung für PIC-Projekte.de

#6

Ungelesener Beitrag picass » 6. Okt 2019, 09:36

Hallo Nico!
Auch ganz direkt zur Sache: Überhaupt keine leicht verdauliche Nachricht!
Bin ja erst seit vergleichsweise kurzer Zeit hier, aber dennoch würde mich das Schließen des Forum sehr treffen. Natürlich gibt es andere Foren, z.B. das ganz Große. Aber genau das mag ich gar nicht, weil sich dort viel zu viele rumtreiben, die es als Abladestation für ihre Egoismen, ihre üble Besserwisserei und auch fürs Drangsalieren anderer missbrauchen. Ausgerechnet Moderatoren mischen in diesem miesen Bereich tatkräftig mit, zumindest war das mal so.
Hier gehts dagegen ruhig und friedlich zu, die - zugegeben - ganz wenigen User schaffen es, sich auf schlichte Mitarbeit und das technische Anliegen zu konzentrieren. Ich könnte jetzt einen davon rausstellen, mache ich aber nicht. Der Betreffende weiß aber, dass er gemeint ist, und auch, welchen Wert seine hilfreichen Beiträge haben.

Zu deiner Situation: In einem öffentlichen Forum stellt man in der Regel keine privaten Angelegenheiten ein, schon gar keine hoch persönliche. Deshalb ohne Kenntnis deiner Bedrängnis wünsche ich dir, dass du deine private Situation - auch wenn es dauern sollte - wieder in friedliche Fahrwasser steuern kannst. Geht mir seit Längerem selbst so, dass es privat turbulent zugeht. Aber.......
...aber gerade dann braucht man auch mal irgendwo einen anderen Halt, selbst wenn es nur ein kleiner sein sollte.
Wenn die Arbeit des Unterhaltens des Forums nicht wirklich Stunden verschlingen sollte, würde ich dir sowohl raten, es weiter zu führen, als auch dich bitten, dies zu tun: Es gibt immer noch Leute, die Nutzen daraus ziehen, und der beschränkt sich mitnichten nur auf den technischen Bereich. Denke ich an dieses Forum, freue ich mich sogleich, egal, ob ich gerade ein Anliegen habe oder nicht.

Dem Vorbild, das "Herbert" gerade vorgeben hat, möchte ich mich anschließen wollen und würde 30 € beitragen. Allerdings auch hier ein offenes Wort: Da hätte ich die Bitte, dass du offen sagst, falls du dich doch schon zum Schließen entschlossen haben solltest, und dass du nur dann von unseren Beiträgen Gebrauch machst, wenn du das Forum noch länger betreiben willst.
Bitte sende mir ebenfalls eine PN mit entsprechenden Infos.
Grüße, picass

Re: Unterstützung für PIC-Projekte.de

#7

Ungelesener Beitrag Herbert » 6. Okt 2019, 11:56

Hallo picass,
toll das du dich mir anschließt.

Der geringe Betrag den ich nun zur aufrechterhaltung der PIC- Projeke Webseite dazugebe ist aus meiner sicht Niemals Umsonst oder vergebens, denn in der Vergangenheit ( mehrere Jahre) hat Nico diese Seite (Blog und Forum) alleine finanziert und vermutlich mit viel Zeitaufwand gepflegt und gewartet. Danke an Nico.

picass wie du schreibst ist das Forum mit seinen Mitgliedern, ruhig und gelassen und haben mir und auch anderen Usern verständnisvoll Fragen beantwortet, und wirklich sehr gut erklärt, auch ich habe in anderen Foren keine guten Erfahrungen gemacht (wie zb. wie dusselig ich bin usw.) lag oder liegt wohl auch an meinem zum Teil Blöden Fragen. Ohne dieses Forum PIC-Projekte seinem Blog und seinen Mitgliedern hätte ich es noch nicht einmal geschafft eine Led zum blinken zu bringen. Danke an euch alle.

So Leute helft mit das wir wenigstens gemeinsam finanziel Nico Unterstützen das PIC-Projekte erhalten bleibt.

Grüße an alle Herbert

Re: Unterstützung für PIC-Projekte.de

#8

Ungelesener Beitrag Nico » 6. Okt 2019, 13:51

An der Stelle nochmal eine Anmerkung von mir:

Ich bin sehr dankbar für eure Bereitschaft zur Unterstützung, möchte aber auch ganz klar zum Ausdruck bringen, dass ich es auch verstehen kann, wenn nicht gespendet wird. Es ist schließlich alles andere als selbstverständlich!

Viele Grüße
Nico

Re: Unterstützung für PIC-Projekte.de

#9

Ungelesener Beitrag Herbert » 6. Okt 2019, 16:29

Hallo Nico,
das möchte ich hier noch mit reinwerfen
ja selbstverstänlich nicht,
Aber es ist auch nicht selbstverständlich das du einige Jahre die Kosten alleine getragen hast,
denn schließlich haben wir alle von PIC-Projekte sehr viele Vorteile gehabt.
Gruß Herbert

Re: Unterstützung für PIC-Projekte.de

#10

Ungelesener Beitrag picass » 7. Okt 2019, 19:08

Hallo NIco!

Es ist zwar usus, dass man/frau erwartet, im Internet alles gut, schnell und NATÜRLICH umsonst zu bekommen, aber es gibt auch andere Ansichten und Verständnis für das dich bedrängende finanzielle Prob. Wenn der Unterhalt eines Forum nur mehr anderen nützt, und dann noch einige auftauchen, die nur an der schnellsten Bearbeitung ihres aktuellen Probs interessiert sind, dann sind Zweifel angebracht. Persönlich hoffe ich immer noch, es möge gelingen, dieses Forum fortzuführen.
Ich finde es übrigens gut, dass du dein Anliegen mit offenen Worten vorträgst. Das wird dir so leicht nicht von der Hand gegangen sein. Finde ich aber mindestens gut, schon alleine, weil du uns so die Chance eröffnest, an der Entscheidung zumindest zu einem kleinen Teil beteiligt zu werden. Vielleicht trägt die Userin, die sich jüngst in Englisch gemeldet hat, und mitteilte, wie gut sie dieses Forum findet, auch einen kleinen Obulus beitragen - is klar, freiwillig, aber immerhinque....
Herbert hat geschrieben:
6. Okt 2019, 11:56
...... das Forum mit seinen Mitgliedern, ruhig und gelassen.......... oder liegt wohl auch an meinem zum Teil Blöden Fragen.
Ne, Herbert, du kennst doch den ollen Spruch:" Es gibt keine dummen Fragen, sondern....."
Nur weil du nicht zu den Routinierten, Abgezockten gehörst, brauchst du dich in keinster Weise genieren, rechtfertigen, oder sonstwie Asche auf dein Haupt zu bröseln. Nix, gar nichts davon. Und das ist ein Riesen-Vorteil in diesem Forum: Die hier anwesenden "Besserwisser", damit meine ich sehr positiv diejenigen, welche tiefere Kenntnisse haben und hier zur Verfügung stellen, haben zusätzlich wohl auch ein ordentliche Kinderstube genossen - drastisch gesagt.
Nun sind wir alle mal gespannt, wie es weitergehen wird.
Grüße, picass

Re: Unterstützung für PIC-Projekte.de

#11

Ungelesener Beitrag Michael » 14. Okt 2019, 22:39

Hallo, ich bin auch gerade dabei mich in C und PIC einzuarbeiten. Auf die oberklugen Sprüche und Lebensweisheiten mancher User in dem "Oberforum" kann ich gerne verzichten. Da schreibe ich da lieber gar nicht mehr rein, als mir von irgendwelchen anonymen Leuten dumme Sprüche über "die falsche Frage" anzuhören. Kurz um.. ich Spende auch 30 EUR. Wie und wo muss ich das machen ?

Re: Unterstützung für PIC-Projekte.de

#12

Ungelesener Beitrag Nico » 15. Okt 2019, 08:33

Hallo Michael,

vielen Dank für deine Nachricht.
Bitte meld dich nochmal über das Kontaktformular meines Blogs bei mir, dann gebe ich dir Bescheid.

Alternativ kannst du dich auch im Forum registrieren. Dann kann ich dich auch hier direkt anschreiben.

Gruß Nico

Re: Unterstützung für PIC-Projekte.de

#13

Ungelesener Beitrag Herbert » 15. Okt 2019, 14:33

Hallo,
ja ich möchte meine Spende von 20 Euro auf 30 Euro erhöhen, weil es mir dieses alle male wert ist.
Also sind wir mit Michael u. picass und Herbert sch on fast am Ziel.
Grüße Herbert

Re: Unterstützung für PIC-Projekte.de

#14

Ungelesener Beitrag PICMicha » 15. Okt 2019, 21:53

Hallo Nico, wie versprochen, habe mich angemeldet. Schick mir bitte die Bankverbindung, da überweise ich morgen das Geld ;)

Re: Unterstützung für PIC-Projekte.de

#15

Ungelesener Beitrag Nico » 17. Okt 2019, 09:44

Hallo zusammen,

ich schicke euch in Kürze eine private Nachricht.

Viele Grüße
Nico

Antworten
  • Vergleichbare Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast